Logo KKW-AKW Stendal
 

Entwicklung der GE, 1. Baustufe 2x 1000 MW,   KKW Stendal

VA Bezeichnung GE HAN-Bau PST KKAB Stand VA Umfang HAN Zuschätzung VA GAN Prüfung Stand Bau
HAN im VA GAN GAN Bauteil durch GAST
29.06.1984 30.01.1984 29.06.1984 27.09.1984 27.09.1984 27.09.1984 12/84
[Mio Mark] [Mio Mark] [Mio Mark] [Mio Mark] [Mio Mark] [Mio Mark] [Mio Mark] [Mio Mark]

1 Kippen und Planum 125,843 - 125,843 126,209 - 126,209 - 2,066 124,143
2 ZVBE/UHW-Feld 18,271 - 18,271 18,011 - 18,011 - 18,011
3 ZBE HAN-Bau 61,477 - 61,477 65,504 - 65,504 - 0,279 65,225
4 ZBE GAN 50,501 + 27,126 77,627 68,347 + 9,806 78,153 - 78,153
5 Barackenfeld 10,858 - 10,858 10,802 - 10,802 - 10,802
6 Mittel- und Haupttrassen 76,310 - 76,310 76,310 + 5,781 82,092 - 82,092
7 Inaktive Rohrbrücken 11,609 + 2,174 13,783 13,783 - 13,783 - 13,783
8 Bau- und Werksgleise 47,474 - 47,474 47,474 - 47,474 - 1,541 45,932
9 FPF / Umformstation 32,845 + 0,032 32,877 32,988 - 32,988 32,988
10 Eingangszentrum (EGZ) 71,923 - 71,923 67,168 - 67,168 - 67,168
11 HAL Block A 577,563 - 577,563 560,060 + 18,535 578,595 - 2,956 575,638
12 HAL Block B 581,345 - 581,345 568,786 + 18,440 587,226 - 2,799 584,426
15 Roh- und TW-Versorgung 39,033 + 0,691 39,694 39,694 + 0,528 40,222 - 1,785 38,436
16 Werksicherung Bau 1,870 - 1,870 1,870 - 1,870 - 1,870
17 Werksicherung definitiv 11,540 - 11,540 11,540 + 0,420 11,960 - 0,077 11,882
18 inaktive Werkstatt / Lager 91,526 - 91,526 91,526 + 2,560 88,966 - 88,966
19 Hilfsstoffe / Lager 15,224 + 0,848 16,072 16,992 + 0,302 16,690 - 16,690
20 Zentrale SWA 39,510 + 1,258 40,768 41,554 + 0,134 41,688 - 41,688
21 RNA 316,990 - 316,990 325,500 + 4,815 330,315 - 330,315
23 NSG für Reaktor 1 und 2 97,953 - 97,953 87,984 + 3,130 91,114 - 2,314 88,800
26 OuW Reaktor 1 103,343 - 103,343 95,485 + 9,037 104,523 - 104,523
27 OuW Reaktor 2 65,635 - 65,635 58,915 + 8,251 67,067 - 67,067
31 Neben-KW Ein- / Auslauf 113,436 + 0,826 114,262 113,738 + 1,038 114,777 - 4,240 110,536
32 SNKW Sprühbecken 43,233 + 0,554 43,787 47,370 + 1,205 48,576 - 0,762 46,813
36 Haupt-KW Block 1 35,819 + 0,312 36,131 37,535 + 0,120 37,655 - 1,007 36,647
37 Haupt-KW Block 2 26,041 + 0,056 26,097 26,975 - 26,975 - 0,680 26,294
40 KTZWA 24,509 + 0,412 24,921 25,900 - 25,900 - 25,900
41 KT-Feld 1 137,766 + 0,611 138,377 138,377 + 0,200 138,577 - 3,834 134,743
42 KT-Feld 2 126,275 + 0,526 126,801 126,801 - 126,801 - 3,264 123,536
46 E-Abteilung 1 5,002 + 0,056 5,058 5,058 - 5,058 - 0,115 4,943
47 E-Abteilung 2 4,615 + 0,028 4,643 4,643 - 4,643 - 0,092 4,550
50 SSÜ 0,999 - 0,999 0,999 - 0,999 - 0,999
51 Schlammdeponie West 14,325 - 14,325 0,043 - 0,043 - 0,007 0,035
52 sonstiger Investaufwand 364,695 - 364,695 364,695 + 85,023 449,719 - 16,183 433,835
53 Grünanlagen und Wege 20,543 - 20,543 13,521 - 13,521 - 13,521
55 SHW 35,687 - 35,687 31,868 + 4,680 36,548 - 36,548
56 Betriebsgelände östlich Block 1 22,890 - 22,890 22,890 - 22,890 - 22,890
57.1 Einlaufkanal - - - - 68,630 68,630 - 68,630
57.2 Schlammdeponie Ost - - - - 5,270 5,270 - 5,270

Summe: 3.424,467 + 35,510 3.459,977 3.386,834 + 242,185 3.629,019 - 45,012 3.584,007

Quelle: Anlage 2, GE 1.BS, BMK KB KKW Stendal 1984



 

 

Übersicht der bisher zum Kernkraftwerk Stendal veröffentlichten Dokumente  auf  www.YCDT.de

- Hauptseite
- Niedergörne lag 1974 noch im Landkreis Osterburg     Entschädigung der Bürger
- Schutzgebietserklärungen 1974 und 1989
- KKW Stendal Baukostenübersicht für 4 x 440 MW DWR vom 31.10.1980
- Chronik der Baustelle 1974 - 1977
- Bodennutzungsverträge 1975 und 1980
- Arbeiterberufsverkehr und soziale Einrichtungen 1979
- Inhaltsverzeichnis der O-Mappe für Gutachten und Stellungnahmen   Teil 1   Teil 2   Teil 3
- Grundlagen Bau- und Montagetechnologie 1000 MW DWR 1980
- Dokumentation SU Projekt WWER 1000 von 1981 für KKW Stendal
- Entwicklung der GE, 1.Baustufe  KKW Stendal von 1984
- WWER 1000 -Druckwasserreaktor  sowj. Doku 1984
- Baufachliches Gutachten - Definitivdränage von 1985
- Entwicklung HAN-Baukosten   Tabelle von 1985
- Umspannwerk Schwarzholz Plan 1985
- Wasserbilanzentscheidung, Wasserrechtliche Nutzungsgenehmigung
- Reaktorsysteme  Teil 1  Teil 2  Teil 3
- Technische Dokumentation Hermetische Kontur
- VE Kombinat Kernkraftwerke - Kennziffernkatalog 1984
- Reaktorschacht technische Dokumentation
- Dokumente zur Bau- und Montagetechnologie
- Kulturelle Mehrzweckeinrichtung für die Stadt Stendal, 1984
- Übersicht der Baukosten   reine Baukosten, ohne Ausrüstungskosten 1986
- Sowj. Automatisierungstechnik für WWER 1000, Katalog Kontroll- und Meßgeräte 1986
- Präzisierter Gesamtablaufplan 1986
- Dokumente zur Bautechnologie im KKW Stendal
- 1000 MW Trainer in der Stadt Stendal
- Baustellenbilder:  1977 und 19781987, 1988, 19881990, 1990 und 199x
- Schnitt durch das Reaktorgebäude techn. Dokumentation
- Grundsatzentscheidung 1. BS   Schwarzholz, Fernwärme, Endlager, NSW-Import
- Herbeiführung der Grundsatzentscheidung KKW Stendal, 1. Baustufe, 2 x 1000 MW  (12/89)
- Inventur der Bankkonten per 30.04.1990   Magdeburger Baugesellschaft, KKW-Bau Stendal 1990
- Ingenieurbau Altmark Bauleistungen 1990 für KKW Stendal GmbH
- Ablaufplan für Reaktor 1 und Reaktor 2 1990
- Aufbau 1000 MW DWR-Reaktor, Typ WWER 1000 für KKW Stendal   1990
- Aufbau 1300 MWe SIEMENS/KWU Reaktor für Kernkraftwerk Stendal GmbH 1990
- DDR-Bauakademie: Stahlzellenverbundbauweise für KKW mit 1300 MW DWR 1990
- Abwicklung Lieferkette KKW Stendal 1991
- Lageplan Übersicht Rückbau KKW Stendal 1992
 
- Nummer-Übersicht der KKW Stendal-Objekte des BMK ab 1984/85
- Bild geplanter DDR-Endausbau 4000 MW 
- Bilder SIEMENS/KWU-Studie für 4600 MW   KKW Stendal GmbH 1990
- Gelände KKW Stendal: was noch da ist  (2011)
- vom KKW Stendal ins Museum 
- Demontage Reaktorgebäude 1 und 2
- Demontage Gebäude Spezielle Wasseraufbereitung (SWA)